Hunde Spiele

 

Bittet man Hundebesitzer um einen Tipp für ein erfüllendes Hundespiel, so bekommt man oft angeblich todsichere Angaben.  

Probiert man diesen dann mit dem eigenen Hund, so merkt man oft, dass der Trick ihm entweder nicht gefällt oder gar sein Verhalten in eine unerwünschte Richtung lenkt. Individuelle Vorlieben können durch gezieltes Spiel gemildert oder gefördert werden. Was einem Border Collie fördert und Freude bereiteten kann, langweilt oft einen Mastino.    

Im Spiel trainieren Hunde Ihre Sinne, perfektionieren ihr Sozialverhalten, trainieren Geist und Körper und festigen die Bindung zu Ihrem Besitzer.      

Die Autorin Brigitte Eilert-Overbeck widmet sich in diesen GU-Band diesem Themenbereich ausführlich.      

Im ersten Teil werden die notwendigen Grundregeln und Voraussetzungen für ein erfolgreiches Hundespiel erläutert und auf unter Umständen im Einzelfall vorhandene Risiken oder Gefahren und deren Minimierung hingewiesen.      

Besonders positiv fällt auf, dass die Autorin den Blick der Hundehalter auch auf Überforderung des Hundes hinweisende Beschwichtigungssignale lenkt damit Spiel auch Spiel bleibt und alle Seiten davon weiterhin profitieren.      

Anhand einer Tabelle lernt der Leser seinen Hund, in Bezug auf sein Spielverhalten einzuschätzen und individuelle Vorlieben zu erkennen.      

Der zweite Teil des Buches widmet sich der Vorstellung hundegeeigneten Spielzeuges und stellt eine Vielzahl von Spielen und Kunststücken für jeden Charaktertyp vor.      

Ob im Haus oder auf dem Spaziergang, ob Sportler oder Schmuser - für jeden Hund ist eine Fülle von Spielen und Tricks vorhanden die helfen den hundlichen Alltag ein wenig bunter und abwechslungsreicher zu gestalten, die Bindung zum Besitzer zu verstärken und den Alterungsprozess zu verlangsamen.      

Hunde-Spiele ist ein kleiner 48 Seiten Band der Hund und Halter für viele Stunden Spaß, Abwechslung und Teamgefühl garantiert.        

 

Titel: Hunde-Spiele 
Autor: Brigitte Eilert-Overbeck      
ISBN: 3-7742-7361-8      
Verlag: Gräfe und Unzer      
Preis: 4,90 EUR     
Verlagslink : http://www.gu-online.de/gu-online/index.php


Text: Andreas Noll / Lengerich